L-Wurf

Ich habe lange überlegt, ob es richtig ist über diesen Wurf zu schreiben. Aber ich bin immer für ehrliche Worte und Offenheit und ich glaube, das dies unsere Zucht auch ausmacht.

Am 05.05.2021, am „Tag der Ragdoll“ und am Geburtstag der ersten Ragdoll „Furgianna“ (05.05.1965) hat unser Teenie My Graceful Giants Nessaja „Nessi“ unseren L-Wurf zur Welt gebracht.

Nessi ist noch sehr jung und wir waren von ihrer Schwangerschaft total überrascht und erschrocken und es sind einige Tränen geflossen. Eine Deckung sollte frühestes im Herbst erfolgen. Aber die Natur bahnt sich ihren Weg und auch hier sieht man mal wieder, das man Zucht nur bedingt planen kann.
Die kleine Maus ist schon sehr früh rollig geworden, sie war gerade mal 5 1/2 Monate alt. Normalerweise kenne ich das bei Ragdolls nicht so früh, unsere waren vor einem 3/4 bis 1 Jahr nie rollig. Ragdolls sind da eher langsamere Vertreter, frühe Rolligkeiten kennt man eher von Kurzhaarrassen bzw. Orientalen. Aber Nessi hat da eine Ausnahme gemacht. Kurz nach ihrer ersten Rolligkeit, ist sie 2 Wochen später wieder in eine Rolligkeit gekommen. Trotz Katerzimmer wo unsere „Herren“ die Nacht verbringen und Katerhosen wenn wir tagsüber da sind, Trennen der Kater bei Rolligkeit der Katzen, arbeiten mit Hormonen, etc. hat es Sammi doch irgendwie geschafft, Nessi zu decken. Wir selbst haben davon nichts mitbekommen. Es gab kein Anzeichen einer Deckung, keinen Deckschrei, kein wildes herumrollen,… und alle Deckversuche vorher von Sammi waren gescheitert.
Umso mehr geschockt waren wir, als wir eine Woche vor Ostern die Schwangerschaft entdeckt hatten. Der erste Gedanke: „Oh je, was machen wir denn jetzt? Die Kleine ist doch noch so jung!“ Klar, sie hatte zu dem Zeitpunkt schon ein tolles Gewicht, war sehr gut entwickelt und wenn sie rollig wird, wird sie auch bereit für Babys sein. Aber war sie das wirklich, waren wir das? Ich habe mir die größten Vorwürfe gemacht, mit anderen Züchtern und unserem Verein gesprochen und natürlich auch mit der Züchterin von Nessi. Alle haben mir Mut gemacht und aus allen Gesprächen kam eins ganz klar heraus: diese „Ups“-Würfe gab es schon in jeder langjährigen Zucht. Nur sagt es keiner. Man redet nicht darüber! Andere Züchter könnten ja über einen lästern. Ich bin mir sicher, das der ein oder andere Züchter der dies lesen wird, sich „das Maul“ über uns zerreißen wird. Dessen bin ich mir bewusst. Aber ehrlich gesagt ist mir das egal. Ich bzw. uns ist die Ehrlichkeit wichtiger als die Meinung dieser ach so korrekten und alles richtig machenden Züchter bei denen nie etwas unvorhergesehenes passiert. Und wer unsere Zucht verfolgt weiß, das wir nichts verheimlichen. Natürlich geht mal was schief. Es werden nicht immer gesunde Babys geboren, es gibt Frühgeburten, Totgeburten, Handaufzuchten, Kaiserschnitt, nicht jedes Kitten überlebt warum auch immer die ersten Tage, es gibt Krankheiten, etc. Es ist nun mal Natur in die wir Züchter mit gezielten Verpaarungen eingreifen.
Und nach den vielen Vorwürfen das ich nicht gut genug aufgepasst habe, das es natürlich mein Fehler ist und das so etwas nicht passieren sollte, freuen wir uns nun um so mehr, das alles gut gegangen ist.

Nessi ist eine völlig entspannte Katze, vor allem in der letzten Phase ihrer Trächtigkeit. Und auch die Geburt verlief völlig unkompliziert. Sie hat 5 gesunde und proppere Babys zur Welt gebracht und ist eine sehr liebevolle Mama. Ich hatte etwas Angst weil sie ja noch so jung ist, aber sie macht ihre Sache einfach nur toll und ist sehr schnell in ihre Mutterrolle reingewachsen. Besser geht es nicht und so manch eine ältere und erfahrenere Zuchtkatze könnte von ihr noch etwas lernen.

Mögliche Farben: Seal evtl. mit Verdünnung und/oder Träger von Choco, Blue evtl. mit Träger von Choco
Varianten: Bicolour evtl. mit Tabby (Lynx)

Motto: Automarken







NameGeschlechtFarbeVarianteStatusQualität
Lafayette Coupetweiblich SealLynx Bicolourbleibt bei unsZucht und Show
Lupo GTImännlich Seal Bicolour unverb. reserviertLiebhaber
Lotus Eliseweiblich Seal Bicolour unverb. reserviertZucht und Show
Lancia Thesisweiblich BlueBicolourunverb. reserviertLiebhaber
Lincoln Hot Rodmännlich Seal Lynx Bicolourreserviert f. IsabelZucht und Show




Status:

frei: dieses Kitten ist noch zu haben, Anfragen sind willkommen
unverbindlich reserviert: es gibt für dieses Kitten bereits Interessenten, Anfragen sind aber weiterhin willkommen da noch nichts entschieden ist
reserviert: es liegt eine verbindliche Reservierung vor, bitte nicht mehr anfragen das Kitten hat seine Familie gefunden
unter Beobachtung/Zucht u./o. Show: das Kitten steht unter Beobachtung ob evtl. Zucht-/Showqualität vorliegt. Bedeutet aber nicht das es auch in die Zucht geht. Anfragen sind weiterhin willkommen