Y-Wurf

Heute Nacht, am 16.05.2024 ist unser Y-Wurf geboren. Peppermint hat sich diesmal wirklich sehr lange Zeit gelassen und uns bis zum 68. Tag warten lassen. Die letzten 2 Nächte gab es schon sehr wenig Schlaf, Peppermint war sehr nervös, fing überall an zu buddeln, wollte sich in jedem noch so kleinem Loch verkriechen und brauchte auch von mir sehr viel Aufmerksamkeit. Ich hatte daher schon viel früher mit der Geburt gerechnet. Aber sie war einfach noch nicht so weit, oder die Babys. Gestern am frühen Nachmittag wurde sie dann immer nervöser, blieb nie länger als eine halbe Stunde irgendwo liegen, und brauchte auch von mir sehr viel Bestätigung und viele Streicheleinheiten. Leichte Wehen konnte man sehen und ich war davon überzeugt, das die Babys noch vor dem Abend geboren werden. Aber ich sollte mich noch weiter in Geduld üben. Es wurde Abend und ich war mittlerweile ziemlich down, schlafen ging nicht, denn es konnte ja jederzeit losgehen. Peppi ging dann regelmäßig immer wieder in die Wurfkiste, blieb dort aber nicht lange drin. Ich bin dann immer wieder von meiner Couch zum Teppich vor der Wurfkiste gewechselt. Um 23.30 Uhr ist sie dann wieder dort rein und auch liegen geblieben. 10 Minuten später konnte ich die ersten Presswehen sehen. Ganz leicht, aber endlich ging es los. Um 00.10 Uhr ist dann das erste Baby auf die Welt gepurzelt. Peppermint ist eine ganz tolle Mama, ich habe eigentlich gar nichts getan außer das Fruchtwasser abgesaugt. Peppi hat sich gleich das Baby „geschnappt“ und es ordentlich trocken geputzt. Um 00.55 ist dann das zweite Baby geboren. Auch hier war meine Aufgabe nur das Fruchtwasser abzusaugen. Und was soll ich sagen. Plötzlich hatte Peppermint es doch eilig, denn nur 5 Minuten später war Baby Nummer drei da. Da musste ich dann tatsächlich etwas dabei helfen, das Baby etwas zu trocknen denn Peppermint war noch immer mit Baby zwei beschäftig.
Ich bin wahnsinnig stolz auf Peppermint, sie war während der Geburt ganz ruhig und kümmert sich ganz rührend um ihre Babys. Das heißt im Moment aber auch, das ich sie schon mal daran erinnern muss, das man die Wurfkiste tatsächlich auch mal verlassen darf.
Farblich kann sowohl Chocolate als auch Lilac dabei sein, in den Varianten Mitted und Bicolour, ggf Lynx.
Motto: Zeichentrick




NameGeschlechtFarbeVarianteStatusQualität
YogimännlichChocolate Mittedunv. reserviertZucht und/ oderShow
YoshimännlichChocolate oder Lilac Lynx Bicolourunv. reserviert Zucht und/oder Show
YaomännlichChocolate Lynx Mittedfrei Zucht und/oder Show


Status:

frei: dieses Kitten ist noch zu haben, Anfragen sind willkommen
unverbindlich reserviert: es gibt für dieses Kitten bereits Interessenten, Anfragen sind aber weiterhin willkommen da noch nicht endgültig entschieden ist welches Kitten wo hin zieht
reserviert: es liegt eine verbindliche Reservierung vor, bitte nicht mehr anfragen das Kitten hat seine Familie gefunden
unter Beobachtung/Zucht u./o. Show: das Kitten steht unter Beobachtung ob evtl. Zucht-/Showqualität vorliegt. Bedeutet aber nicht das es auch in die Zucht geht. Anfragen sind weiterhin willkommen