Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.234.214.179.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
27 Einträge
Isabel Hulha Isabel Hulha schrieb am 14. November 2019 um 12:10:
Hallo Ihr Lieben! Nachdem Fussel zweimal wieder aus seinem Zuause ausziehen musste, ist er vor 5 Wochen bei uns eingezogen. Und es hätte nicht besser sein können. Fussel hat unsere Familie komplett gemacht. Er ist ein ganz toller Kater aus einer ganz tollen Zucht. Ich bzw. wir denken, dass es genau so kommen sollte. Das Schicksal hat es gut gemeint. Bei uns ist er richtig und hat ein Zuhause auf Lebenszeit. Mit seiner Halbschwester Emma Stone flitzt er durch die Wohnung und unser "alter" Caruso kann sich alles in Ruhe von weitem anschauen. Fussel ist ein echter Schmusekater, der es genießt geliebt und gestreichelt zu werden. Aber am liebsten mag er fressen, wenn wir ihn suchen dann ist er immer am Napf. Lieben Dank an Euch, dass Ihr uns das Vertrauen geschenkt habt und wir Fussel aufnehmen durften. Viele Grüße Isabel, Henriette, Carl-Lennert, Caruso, Emma Stone und Fussel
Marina Marina schrieb am 23. Oktober 2019 um 21:30:
Liebe Tanja, lieber Dirk, Dass Emmy (Fee) zu uns gefunden hat würde ich eher als Schicksal bezeichnen. Eigentlich wollten wir uns noch keine dritte Katze anschaffen, aber als ich hörte, dass sie schon wieder abgegeben wurde, konnte ich nicht anders als sie zu uns zu nehmen. Schließlich haben wir auch genügend Platz und ein tolles Umfeld für sie. Als sie nach einer langen Autofahrt endlich bei uns ankam war sie total entzückt und wollte jede Ecke unserer Wohnung kennenlernen. Die Rasselbande hat sich fast auf Anhieb gut verstanden. Es fühlt sich so an, als wäre Emmy schon lange ein Teil unserer Familie. Wir haben die Kleine auf jeden Fall sofort ins Herz geschlossen, obwohl sie auch ganz schön frech sein kann - manchmal liebt sie es uns in die Nase zu beißen 😉 Zum Glück für Emmy musste sie nicht lange auf ihr neues Zuhause warten. Das haben wir hauptsächlich euch zu verdanken. Danke dass ihr euch und eure Söhne so viel Zeit genommen habt und dass ihr uns weiterhin immer bei Fragen zur Seite steht. So haben wir es der Kleinen so angenehm wie nur möglich gemacht. Man merkt, dass es euch zu allererst um das Wohlergehen der Tiere geht und darum bin ich sehr froh, meine beiden Ragdolls von Euch erhalten zu haben. Macht so weiter! Liebe Grüße aus Schwarzenbek, Marina und die Katzen Lumi, Yuna und Emmy
Mandy und Siawash Ebadi Mandy und Siawash Ebadi schrieb am 5. September 2019 um 22:13:
Liebe Tanja, lieber Dirk, nun wird es Zeit euch zu danken. Wir sind so zufrieden euch als Züchter gefunden zu haben, da ihr euch stets Zeit für uns genommen habt, hatten wir das Glück Fussel und Fee jeder Zeit zu besuchen. Dadurch konnten wir die Entwicklung der kleinen Süßen ab den ersten Wochen verfolgen. Uns hat sehr gefallen, dass eure Katzen vollkommen in eurem Haus integriert sind. Durch eure herzliche Art haben wir uns bei euch immer sehr wohl gefühlt, was man daran gemerkt hat wieviele Stunden wir bei euch verbracht haben. Nach monatelangen ungeduldigem Warten war es nun endlich soweit, Fussel und Fee wurden durch euch zu uns gebracht und die Freude war so riesig, dass wir vor lauter Aufregung kaum schlafen konnten. Als sie nun endlich ankamen, haben wir die Beiden direkt in unser Herz geschlossen und es fühlte sich toll an die zwei um uns zu haben. Die kleinen Mäuse brauchten keine Eingewöhnungszeit und haben sich in ihrem neuen Zuhause sofort wohlgefühlt. Nach einer kurzen Erkundungstour Ihrer neuen Umgebung rannten Sie schon wie die Wilden durch die Wohnung. Sie waren von Anfang an sehr zutraulich, verspielt und natürlich verschmust. Das Essen klappte super und auch in den Nächten wurde nicht geweint. Es war schön mit anzusehen wie sie miteinander spielten, rauften, kuschelten und sich gegenseitig putzten. Sie haben uns viele schöne und lachende Stunden beschert. Man merkt, dass die beiden mit ganz viel Liebe und Fürsorge aufgewachsen sind. Schweren Herzens haben wir uns nun aus persönlichen Gründen dazu entschlossen, die Kitten an euch zurück zu geben. Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen und es fließen vielen Tränen, der Verlust schmerzt sehr. Noch nie haben wir zwei so wundervolle Tiere wie Fussel und Fee gesehen, die nicht nur wunderschön, sondern auch in ihren Charakteren jeder für sich einfach nur bezaubernd sind. Selbst in dieser schweren Zeit haltet ihr, Tanja und Dirk zu uns. Ihr unterstützt uns bei dem Verkauf der vielen neu zugelegten Katzensachen und zeigt Verständnis für unsere Entscheidung. Dafür danken wir euch sehr und möchten uns hiermit auch für euer entgegen gebrachtes Vertrauen und eure Zuwendung bedanken. Für eure und die Zukunft von Fee und Fussel wünschen wir nur das Beste. Macht weiter so und behaltet stets die Freude und Fürsorge die ihr nicht nur euren Katzen entgegen bringt. Über ein baldiges Wiedersehen würden wir uns sehr freuen. Herzliche Grüße von Mandy und Siawash aus Magdeburg.
Julia Julia schrieb am 26. August 2019 um 18:22:
Liebe Tanja, lieber Dirk! Vielen Dank, dass Elvis und Edison bei mir einziehen durften! Die beiden sind ein Traum, super sozialisiert und lieben es zu schmusen. Sie sehen auch noch wunderschön aus und machen mir jeden Tag sehr viel Freude. Ich kann euch nur weiterempfehlen! Ihr liebt eure Katzen und ich merke jeden Tag, mit wie viel Liebe und Sachverstand die beiden aufgezogen worden sind. Liebe Grüße von Julia, Elvis und Edison 🙂
Helen und Björn Helen und Björn schrieb am 24. August 2019 um 11:42:
Liebe Tanja, Lieber Dirk und alle Jumeditas! Ernie und Einstein sind jetzt fast zwei Wochen bei uns. Sie haben sich sehr schnell eingelebt und haben beide einen wundervollen Bezug zu uns Menschen, suchen unsere Nähe, beobachten und folgen uns neugierig. Gleichzeitig spielen und toben sie auch viel miteinander und putzen sich gerne auch mal gegenseitig und liegen beieinander. Sie sind zwei noch viel wundervollere Charaktere als wir erwartet hatten, jeder mit seiner eigenen Persönlichkeit. Wir lieben sie einfach. Es war für uns das erste Mal, dass wir Tiere aus einer Zucht erworben haben und auch wenn wir wussten, auf welche Kriterien man bei der Auswahl einer guten Zucht achten sollte, habt ihr unsere Erwartungen noch übertroffen! Von Anfang an wart ihr freundlich und sympathisch, habt uns auf dem Laufenden gehalten, die Homepage regelmäßig aktualisiert, wöchentliche Fotos geschickt, auf Fragen schnell geantwortet und auch beim persönlichen Besuch haben wir uns sehr willkommen gefühlt. Wie viele andere können wir nur bestätigen, dass man einfach merkt mit wie viel Liebe eure Tiere behandelt und großgezogen werden und wie viel Mühe ihr euch auch für die Interessenten gebt. Wir können euch nur an jeden weiter empfehlen, der Interesse an Ragdollkitten hat und sind froh euch gefunden zu haben. Wir wünschen euch noch viel Erfolg und vor allem Freude mit euren Zuchtvorhaben. Ganz liebe Grüße Helen, Björn, Ernie und Einstein
Isabel Isabel schrieb am 22. August 2019 um 14:23:
Liebe Tanja, lieber Dirk! Wir haben uns auf der Messe im April 2019 in Magdeburg, wo wir auf der Suche nach einem Spielkameraden für unseren Perser Caruso waren, kennengelernt. Und vom ersten Moment an waren wir von Euch und von Euren Ragdolls begeistert. Mittlerweile lebt Emma Stone fast zwei Wochen bei uns und sie hat sich prima eingelebt. Auch das zusammenfinden mit Caruso, der ja nun schon 9 Jahre alt ist, verlief unproblematisch. Hier kann man sehen wie gut Emma sozialisiert ist. Ihr macht eine grandiose Arbeit. Ihr liebt eure Katzen und nehmt die Verantwortung sehr ernst, dafür möchten wir Danke sagen. Euer Engagement ist grandios und mit keinem Geld zu bezahlen. Die wöchentlichen Bilder waren super, so konnten wir die Entwicklung von Emma zeitnah mitverfolgen. Als wir euch und Emma dann besuchen durften, waren wir uns völlig sicher, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Auch jetzt seit ihr immer für unsere Fragen erreichbar und das ist für uns ganz wertvoll. Ganz Liebe Grüße aus Niederndodeleben Isabel, Henriette und Carl mit Caruso und Emma Stone
Vivien Vivien schrieb am 7. Juli 2019 um 15:32:
Liebe Tanja, Lieber Dirk, Diggi ( Denby) und Fussel ( Denver) sind jetzt seid 2 Wochen bei uns. Sie sind einfach ein Traum, genau das was uns in unserem neuen Haus gefehlt hat. Sie haben sich super bei uns eingelebt, müssen immer sehen wo wir sind und in unserer Nähe sein, spielen viel mit uns und legen sich mit auf die Couch zum schlafen. Sie sind echt ein Hingucker, erstrecht wenn Sie Ihren Drolligen haben und sich durch das ganze Haus jagen und toben, aber genauso süß ist es auch wenn die beiden zusammen kuscheln. Man merkt einfach mit wie viel Liebe die beiden aufgewachsen sind, und wie viel Liebe Ihr beide in die Zucht steckt. Ich kann euch nur weiterempfehlen, wenn jemand Interesse hat an eine Ragdoll, dann seid Ihr genau die richtigen. Ihr seid immer da wenn man Fragen hat und die wöchentlichen Bilder...einfach toll... Ihr seid einfach toll! Ganz Liebe Grüße Vivi und Stephan
Miriam Miriam schrieb am 7. Juli 2019 um 15:06:
Liebe Tanja, lieber Dirk, Ivy (ehemals Dakota) ist nun seit etwas über einer Woche bei mir und sie ist einfach nur ein toller, verschmuster und lustiger kleiner Wirbelwind. Sie hat sich vom ersten Tag an gleich wie zu Hause gefühlt, war nicht einen Moment lang ängstlich, sondern hat den Eindruck gemacht, als sei sie schon immer hier gewesen. Ihre neuen tierischen Geschwister hat sie mittlerweile auch schon fast alle um den Finger gewickelt und genießt es mit ihnen zusammen auf dem Balkon auf Fliegenjagd zu gehen oder in der ganzen Wohnung fangen zu spielen. Und wenn sie sich vom Spielen erholen muss, ist es immer am schönsten, wenn sie auf meinem Schoß oder Arm kuschelt und einschläft 🙂 Man merkt, wie wichtig die Tiere euch sind und mit wie viel Herzblut ihr die kleinen Mäuse aufgezogen habt, Ivy hat den tollsten und ausgeglichensten Charakter überhaupt und wurde dank euch perfekt sozialisiert. Vielen Dank nochmal für die wöchentlichen Fotos und Videos und für die tolle und geduldige Beratung wann immer Fragen aufgekommen sind. Und vielen, vielen Dank für dieses wunderbare kleine Kätzchen, das nun meine Familie komplett macht. Liebe Grüße aus Emmerthal 🙂
Manuela Manuela schrieb am 7. Juli 2019 um 9:27:
Liebe Familie John! Calle/Dallas ist jetzt seit 2 Wochen bei uns. Cooper genießt es, nun einen Spielkameraden zu haben. Und Calle hat sich schon sehr gut eingelebt. Die Betreuung durch euch war super! Allein die wöchentlichen Fotos um die Entwicklung der Kleinen verfolgen zu können. Calle ist ein ganz tolles Tier. Er hat viel von seiner Familie mitbekommen und gelernt. Danke dafür. Ihr macht das ganz toll. Liebe Grüße Manuela
David und Valeska David und Valeska schrieb am 29. November 2018 um 20:45:
Liebe Tanja, lieber Dirk! Als wir nach einer Ragdoll-Schwester für unsere Lily suchten und auf Eure Seite stießen, waren wir direkt begeistert von der liebevollen Aufmachung Eurer Homepage. Und jetzt, nach fast drei Wochen mit unserem neuen Schatz, können wir felsenfest sagen: der erste Eindruck hat nicht getrübt! Vom ersten Moment an habt Ihr all unsere Fragen geduldig und ausführlich beantwortet und uns jede Woche wieder mit neuen Bildern und Videos beglückt, sodass wir das Wachstum der Kleinen fast schon live mitverfolgen konnten. Callet, die jetzt Phoebe heißt, hat sich sehr schnell und problemlos eingelebt und zeigt mittlerweile auch ihre freche Seite (zum Beispiel, wenn sie ihre große Schwester durch die Wohnung jagt). Sie spielt mit allem, was sie so in der Wohnung findet und legt sich liebend gern zum Kuscheln zu uns in den Schoß. Man merkt einfach sofort, mit wie viel Liebe und Zuneigung sie aufgezogen wurde. Auch über das voll gepackte Starterpaket haben wir uns sehr gefreut. Wir wünschen Euch und Eurer Zucht auch für die Zukunft nur das Beste und viele weitere tolle Würfe mit wundervollen niedlichen Kitten! Viele liebe Grüße aus Göttingen von David, Valeska, Lily und Phoebe
Anette Anette schrieb am 21. November 2018 um 22:55:
Liebe Tanja, lieber Dirk, Cherry und Coffee sind nun eine Weile bei uns und was soll ich sagen...sie machen unseren Alltag noch schöner und spannender. Die beiden haben sich gut eingelebt. Sie toben durch die ganze Wohnung und spielen ausgiebig mit uns. Ich möchte euch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich Danken. Ihr macht das wirklich toll mit soviel Herzblut. Das merkt man sofort. Vielen Dank auch dafür dass du, liebe Tanja, immer erreichbar warst. Du hast mir super Ratschläge gegeben und jede meiner Fragen beantwortet. Cherry und Coffee sind zwei wirklich tolle Kitten mit sehr lieben Charakteren. Das habt ihr wirklich super hinbekommem. Ihr leistet wirklich tolle Arbeit. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft. Liebe Grüße aus Braunschweig Anette
Marina Marina schrieb am 18. November 2018 um 21:57:
Als erstes möchte ich mich bei euch bedanken! Insbesondere bei dir Tanja, dass du immer erreichbar warst, als es der Kleinen nicht gut ging und dass du mir immer mit Ratschlägen beiseite standest. Zum Glück geht es der kleinen Cosmic Lady - jetzt Lumi - wieder besser, nun kann sie wieder ihren Lieblingsbetätigungen nachgehen! Sie liebt es mit ihrer neuen Freundin Yuna zu toben. Manchmal hat man das Gefühl sie wäre ein Kaninchen, zumindest kann sie genauso gut dem Ball hinterher hüpfen. Schön finde ich, dass ihr auch vor der Übergabe des Kätzchens uns wöchentlich neue Fotos zugesendet habt, die Kleinen wachsen ja so schnell 🙂 und über das Willkommenspaket habe ich mich auch sehr gefreut. Zum Schluss nochmal ein dickes fettes Dankeschön, dass ihr immer auf meine vielen Fragen eingeht!! Liebe Grüße, Marina
Franziska Franziska schrieb am 16. November 2018 um 11:31:
Liebe Tanja, lieber Dirk! Auf der Suche nach einem Ragdoll-Kitten sind wir fast direkt auf Euch gestoßen - und seit ungefähr 2 Wochen leben 2 von den supersüßen Fellpopos aus dem C-Wurf bei uns. Die zwei haben unsere Herzen ja schon im Vorfeld beim ersten Besuch und über die wöchentlichen Foto-Dokumentationen ( ^^ ) und auch Videos im Sturm erobert, wir hatten immer das Gefühl, ein bisschen bei der Entwicklung dabei zu sein - und jetzt: von Tag zu Tag wird's noch mehr! Ich bin total beeindruckt von der Neugier, diesen wahnsinnig blauen Augen, die einem bis auf den Grund der Seele blicken, die Freude und den Witz, den sie noch zusätzlich zu meinen Mädels in mein Leben bringen! Bisher haben wir noch nicht so menschenbezogene Haustiere gehabt, aber es ist eine RICHTIGE Bereicherung! Unübersehbar, die Kitten sind mit viel Herzblut und verantwortungsvollem Bewusstsein, was es heisst, Züchter zu sein, aufgezogen worden. Davon mal ganz abgesehen, dass die Rasse sowieso ganz besonders ist, haben die Kätzchen ganz schnell Zutrauen gefasst und sich bei uns eingewöhnt. Auch wenn Ihr beteuert habt, dass es schwierig ist, 7 Kitten zu erziehen, haben wir das Gefühl, dass Ihr schon ziemlich gute Vorarbeit geleistet habt! Vielen Dank für Euer Vertrauen und wir geben unser Bestes, dass es den beiden weiterhin so gut gehen wird! Franziska mit Karlotta und Mathilda
Jasmin, Arnd, Joline und Alicia Jasmin, Arnd, Joline und Alicia schrieb am 10. November 2018 um 21:23:
Liebe Tanja, lieber Dirk, morgen wohnt der kleine Wirbelwind Campari (Jellico) bereits eine Woche bei uns und der süße Fratz bringt unserer ganzen Familie große Freude, er ist unser Sonnenschein und wird hier so richtig verwöhnt. Auch unser Jamiro entdeckt durch Jellico auf seine alten Tage seinen Spieltrieb zurück und die beiden fegen inzwischen gemeinsam durchs Haus. Wir möchten uns ganz herzlich für alles bedanken. Wir hatten das Gefühl von Anfang an dabei gewesen zu sein, dank eurer wunderschönen Bilder und Videos, die ihr uns jede Woche geschickt habt. Dadurch ist ein ganz toller Kontakt entstanden. Man merkt, ihr seit mit ganzem Herzen dabei und wir wüchsen Euch weiterhin viel Glück bei der Zucht. Vielen Dank für das Vertrauen. Ganz liebe Grüße Jasmin, Arnd, Joline und Alicia
Nadine und Steffen Nadine und Steffen schrieb am 23. September 2018 um 12:51:
Liebe Tanja, lieber Dirk Seit etwas mehr als einem Monat wohnt eure kleine Bijou (Traudel) jetzt bei uns. Seither erfreut sie uns jeden Tag mit ihrem neugierigen Wesen, ihrem Spieltrieb und ihrem ausgeprägten Drang uns ihre Sicht der Dinge mitzuteilen 😉 Aber nicht nur bei uns sorgt sie für Herzchen in die Augen. Auch unser vermeintlich behäbiger BKH-Kater Monty hat durch den kleinen Wirbelwind seine Vorliebe fürs Toben wiederentdeckt. Kurzum: Die Kleine sorgt sowohl bei allen Familienmitgliedern als auch bei Gästen für Entzücken. Wir wünschen euch weiterhin viel Glück mit der Ragdollzucht und bedanken uns auf diesem Wege nochmal für euer Vertrauen. Liebe Grüße aus Ermsleben, Nadine und Steffen
I. Schweizer I. Schweizer schrieb am 11. April 2018 um 17:11:
Des einen Leid, des anderen Freud‘.... Die Natur lässt sich Gottseidank nicht planen und so traurig es sein mag dass aus unserem gemeinsamen Plan im Sommer unsere neuen Fellärsch‘chen aus eurer Zucht in unser Zuhause zu holen nichts wurde, umso glücklicher sind wir nun über unsere „Jungs“ ! Azrael und Ali Baba heißen nun zwar anders, sind aber schon nach 2 Tagen voll in unserer Familie angekommen und stellen unsere Bude mit ihrer Lebensfreude auf den Kopf bevor sie kuschelnd neben uns einschlafen. Man merkt dass Ihr Katzen liebt und wir sind auch dementsprechend froh sie von Euch bekommen zu haben. Macht weiter so und schenkt noch vielen kleinen Miezis den Start in ein neues Leben in einem tollen Zuhause.....
Monique Monique schrieb am 9. April 2018 um 21:06:
Leider musste ich schweren Herzens die beiden Katerchen Ali Baba und Azrael aus persönlichen Gründen zurückbringen. Danke liebe Tanja, dass du die zwei so kurzfristig zurückgenommen hast. Ich wünsche mir von Herzen, dass die beiden ein neues liebevolles Zuhause finden. Danke für das zügige Antworten auf meine zahlreichen Fragen im Vorfeld des Vertragsschlusses und auch für die Zeit danach. Das Wilkommenspaket war riesig und übertraf meine Vorstellungen. Es tut mir sehr leid. Ich wünsche dir und deiner Zucht alles Gute.
Svenja Svenja schrieb am 5. März 2018 um 18:31:
Mein Mann und ich sind überglücklich, dass wir zwei super süße Fellpopos aus eurem A Wurf bekommen haben. Die Beiden sind einfach nur klasse. Ich kann nur ein großes Dankeschön aussprechen. Rose und ihr habt tolle Arbeit geleistet. Wir sind wirklich rundum zufrieden!Angefangen beim ersten Kontakt und den wöchentlichen Bildern sowie Info's bis zum persönlichen kennenlernen und dem lang ersehnten Tag an dem die Kätzchen zu uns gebracht wurden. Bei euch merkt man sofort, dass ihr mit viel Herzblut dabei seid und dass ihr auch nach dem Auszug immer für eure Kitten da sein werdet.
MaBü MaBü schrieb am 12. Dezember 2017 um 21:43:
***Herzlichen Glückwunsch zum ersten Wurf!*** Ich hoffe die Kleinen gedeihen prächtig, sind alle wohlauf und finden alsbald liebevolle, verantwortungsbewusste neue Dosenöffner. 🙂 In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie viel Freude mit den Wuschelmäusen.
Tanja Steffen Tanja Steffen schrieb am 30. Oktober 2017 um 20:42:
Was für wunderschöne Katzen! Als ich im Sommer 2009 meine Merle als letzte von 3 "0815" Europäisch Kurzhaar an den Fuß der Regenbogenbrücke begleiten musste wusste ich bereits ganz sicher, ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos! Nur wollte ich meine 3 für immer in meinem Herzen haben und nicht einfach "ersetzen". Deshalb sollten es 2 Wurfgeschwister sein, die sich gänzlich von meinen bisherigen Fellnasen unterscheiden. Und VIEL Katze sollte es sein, und so sind Linus und Lenny zu mir gekommen, zwei Coony Kater. Schon damals hab ich auch nach der Ragdoll "geschielt", aber der Weg zu den Maine Coon war wohl vorbestimmt?! Ich beglückwünsche Sie zu ihren wunderschönen Tieren und wünsche Ihnen viel Erfolg, immer gesunde Kitten und Mamas, das Chili ein glückliches und zufriedenes Casanovaleben führen darf und alles so verläuft wie Sie es sich erhoffen! Wunderschöne Miezen, ich könnte schwach werden wenn ich, absolut glücklich und dankbar, meine Coonys nicht hätte??